Tagestouren und Rundreisen

Reisetipps  in eine einzigartige Bilderbuch-Landschaft und zu den schönsten Plätzen der Region!

                                                                     

„Die Zugspitzrunde“ – grenzenlos schön …

Von der Region Murnau kommend Richtung Garmisch-Partenkirchen bietet sich ein traumhafter Blick auf das Wettersteingebirge. Durch den historischen Ortsteil Garmisch fahren wir  vorbei an der weltbekannten Kandahar-Abfahrtsstrecke direkt nach Österreich. Jetzt geht es zum Fernpaß, weiter über das Mieminger Sonnenplateau mit den herrlichen Lärchenwäldern,  hinunter ins Inntal und bei Telfs wieder steil nach oben in den weltbekannten Olympiasportort Seefeld.  Unser nächstes Ziel ist der Geigenbauort Mittenwald, wo die Marktstraße mit den herrlichen Fresken an den Hausfassaden bewundert werden kann. Nach der Mittagspause fahren wir wieder Richtung Garmisch und erreichen am Nachmittag das bekannte Kloster Ettal. Nach einem kurzen Aufenthalt geht es in den Passionsspielort Oberammergau, wo Sie bei einer Ortsführung viel Wissenswertes über die Passion, die Herrgottsschnitzer und einiges mehr erfahren werden.

Tagesfahrt - Organisation und Reiseleitung: 220 EUR

 

 

"Fünf -Seen- Runde“ – einfach eintauchen und genießen …

Unterammergau-Oberammergau-Ettal-Garmisch-Partenkirchen. Hier besuchen wir die vom Neujahrsspringen bekannte Skisprungschanze von Garmisch Partenkirchen. Weiter geht unsere Fahrt durch Orte wie Krün (G7-Gipfel-Weisswurstfrühstück) und Wallgau (Heimat von Magdalena Neuner) und erreichen auch schon unseren ersten See, den Walchensee, einer der schönsten und größten Alpenseen Bayerns.  Vorbei am kleinen „Wikingerdorf“ geht es über die kurven- und aussichtsreiche Kesselbergstraße hinunter zum Kochelsee. Hier machen wir einen Abstecher zum Walchenseekraftwerk mit dem modernen Informationszentrum. Die Mittagspause genießen wir im Bräustüberl von Kloster Benediktbeuern. Unsere Ziele am Nachmittag werden der berühmte Starnberger See sein, der sehr eng mit den bayerischen Herzögen und Königen verbunden ist, insbesondere König Ludwig II., der hier auf bis heute ungeklärte Weise 1886 durch Ertrinken seinen skandalumwitterten Tod fand. Der Ammersee am Fuße des heiligen Berges Andechs gelegen, lädt uns zu einem Spaziergang an der Uferpromenade ein. Der Staffelseedirekt bei Murnau gelegen, wird unser fünfter See an diesem Tag sein, der uns noch einmal die Schönheit des bayerischen Oberlandes bewusst macht.

Tagesfahrt - Organisation und Reiseleitung: 220 EUR

 

 

„Das königliche Ostallgäu“ – die romantische Seele Bayerns …

Vom Pfaffenwinkel fahren wir an diesem Tag in den Königswinkel. Die Region, wo der Märchenkönig Ludwig II. die meisten Jahre seines Lebens verbrachte und wo er sich einen Traum erfüllte: Schloss Neuschwanstein.

Ausgangspunkt ist jedoch die reich im Rokokostil ausgeschmückte Stiftskirche in der Klosteranlage von Rottenbuch. Über das Klosterdorf Steingaden erreichen wir  Roßhaupten am Forggensee. Über Seeg,  vorbei an den geschichtsträchtigen Burgruinen Hohenfreyberg und Eisenberg, können wir einen Blick auf die Burg Falkenstein werfen, wo sich König Ludwig II. seinen letzten Traum erfüllen wollte. Wir erreichen nun Füssen, auch die "Perle des Allgäus" genannt, mit seiner malerischen Altstadt. Hier bietet sich ein Bummel durch die kleinen, verwinkelten Gassen der ehemals florierenden, mittelalterlichen Stadt an. Oder nutzen Sie die Zeit zur Besichtigung des "Hohen Schlosses" mit seiner außergewöhnlichen Fassadenmalerei oder für den Besuch des einstigen Benediktinerklosters St. Mang mit seiner wunderschönen Kirche oder für einen Spaziergang zum Lech ... es gibt viel zu entdecken in dieser bezaubernden kleinen Stadt. Doch es geht weiter und jetzt halten Sie Ihren Fotoapparat bereit. Wir machen einen kurzen Stopp an Schloss Hohenschwangau, Schloss Neuschwanstein und der bekannten Kirche St. Coloman. Unvergessliche Bilder für diesen Urlaubstag. Zum Abschluss erwartet Sie jedoch noch die Pracht und die Herrlichkeit der Wieskirche, UNSECO-Weltkulturerbe. Lauschen Sie, Staunen Sie, halten Sie Inne – ein Tag der viele Eindrücke bei Ihnen hinterlassen wird.

Tagesfahrt - Organisation und Reiseleitung: 220 EUR 

 

 

"Berge, Seen und Schlösser" - ein Ausflug in die zauberhafte Märchenwelt ...

Auf dieser Tour lernen wir den Passionsspielort Oberammergau kennen mit den herrlichen Holzschnitzereien und den einmaligen Lüftlmalereien, ein Ort, der aber auch stark verbunden ist mit gelebtem Brauchtum zu Ehren König Ludwig II. Wir besuchen auf Wunsch noch das Kloster Ettal mit der Basilika. Anschließend geht die Fahrt ins Graswangtal zu dem einzigen fertiggestellten Schloss unseres Märchenkönigs Ludwig II., Schloss Linderhof. Linderhof ist das kleinste der drei Königsschlösser und war das Lieblingsschloss des Königs, das er auch oft bewohnte. Hier ist eine Besichtigung unbedingt empfehlenswert, zumal das Schloss, die Venusgrotte und die herrlichen Parkanlagen mit einer 22 Meter hohen Fontäne eine Einmaligkeit in dem weitläufigen Areal darstellen. Unsere Reise führt uns nun zum zweitgrößten See Tirols, zum Plansee. Ganz idyllisch liegt dieser See in einer fjordähnlichen Landschaft. Unser nächster See liegt schon etwas höher und zwar auf einer Höhe von 1.165 m im wohl schönsten Hochtal Europas, im Tannheimer Tal. Der Vilsalpsee, herrlich gelegen, eingeschlossen von einer beeindruckenden Bergwelt. Hier bleiben wir für eine kurze Zeit, bis wir das Tannheimer Tal in Richtung Pfronten verlassen. Wir fahren nun an den Königsschlössern Hohenschwangau und Neuschwanstein vorbei, in direkter Nachbarschaft von Forggensee und Bannwaldsee. Zum Abschluss lernen Sie im Rahmen einer Führung noch das UNSECO Weltkulturerbe, die Wieskirche, kennen.

Tagesfahrt - Organisation und Reiseleitung: 220 EUR zuzügl. Eintrittsgeld für Schloss Linderhof

 

 

 

 

 „Der Pfaffenwinkel“ – Land der Kirchen und Klöster …

Ausgangspunkt für diese Kirchen- und Klösterfahrt ist der geografische Mittelpunkt des Pfaffenwinkels, der Hohe Peißenberg. Nicht nur der Rundumblick ist einmalig, auch die Geschichte dieser Region, die erzählt vom Bergbau, von der ältesten Bergwetterwarte der Erde und auch von der 500 Jahre alten, aber neu restaurierten Gnadenkapelle hier oben auf dem Berg. Von hier fahren wir nun in die historische Altstadt von Schongau, die sich für einen Bummel anbietet. Vor unserem Mittagsstopp auf der Schönegger Käsealm besichtigen wir noch das Kloster Rottenbuch mit der herrlichen Stiftskirche „Mariae Geburt“. Am Nachmittag steht das „Herz des Pfaffenwinkels“, die Wieskirche auf unserem Programm, bevor wir bei einer Rundfahrt über Halblech, Füssen, Rosshaupten, den Tag ausklingen lassen.

Tagesfahrt - Organisation und Reiseleitung: 220 EUR

 

 

 "In die Welt der Künste und Klöster"

- das Museum der Phantasie und der Heilige Berg...

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an! So ist diese Fahrt von Gegensätzen geprägt. Wir starten im Raum Schongau und fahren in die landschaftlich schönste Region des Pfaffenwinkels, an den Starnberger See. Zuvor bestaunen wir in Iffeldorf die neu restaurierte "Heuwinklkapelle", wunderschön auf einer Anhöhe in direkter Nachbarschaft mit den bekannten Osterseen gelegen. In nur wenigen Minuten erwartet uns das weit über die Grenzen bekannte Buchheim Museum. Ein Museum das alle Sinne anspricht - ein unvergleichliches Gesamtkunstwerk. Im Anschluß werden wir auf dem "Heiligen Berg", so wird Kloster Andechs auch genannt, erwartet. Bei schönem Wetter unternehmen wir noch eine kleine Schifffahrt über den Ammersee, um dann diesen Tag mit einer herrlichen Fernsicht, einer frischen Bergluft und einer wohltuenden Ruhe auf dem Hohenpeißenberg abzuschließen.

Tagesfahrt - Organisation und Reiseleitung: 220 EUR zuzügl. Eintritt Buchheim Museum; zuzügl. Schifffahrt

 

 

Auf all meinen Touren erwartet Sie die einzigartige kulturelle Schönheit unserer Region, aber auch die spektakuläre Alpenkulisse unserer Bergwelt und gleichzeitig der Charme der einzigartigen Schlösser unseres Märchenkönigs Ludwig II., der überall seine Spuren hinterlassen hat. Fahren Sie mit mir auf Entdeckungstour! Ich freue mich auf Sie!

Ihre Reiseleiterin: Maria


Gerne stelle ich Ihnen auch ein individuelles, Ihren Wünschen entsprechendes Programm zusammen und mache Ihnen auch Vorschläge für ein vorgebuchtes Mittagessen oder Kaffee/Kuchen.

 

INFOS UND BUCHUNG direkt: Tel. 08868/641 oder 0160 1185 080 oder per  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright 2011. Free joomla templates | Pfaffenwinkler Kulturführer